Vandalismus pur: die Reste des Fontana-Brunnens. Foto: Oliver Gehrig

FINTHEN – Es ist ein trauriges Bild, das sich in Finthen seit Sonntagmorgen, 18. September, an der Straßenbahnendhaltestelle in der Poststraße bietet. Der dortige kleine Fontana-Brunnen mit der Brunnenfigur wurde mutwillig zerstört. „Der Anblick tut weh“, sagt Ortsvorsteher Manfred Mahle (SPD), der spontan Anzeige gegen Unbekannt gestellt hat. Die Polizei meldete dann: Ein betrunkener Randalierer ist für diese schlimme Form von Vandalismus zuständig. Gegen 2.15 Uhr nahmen laut Polizeibericht mehrere Anwohner lautes Geschrei war und wurden auf den Randalierer aufmerksam. Dieser machte sich am Brunnen zu schaffen und trat und schlug mehrfach gegen die metallene Brunnenfigur, bis diese sich tatsächlich von ihrem Unterbau löste und zu Boden fiel. Danach nahm der Täter die Figur und hielt sie nach oben, was von mehreren Zeugen gesehen wurde, die die Polizei verständigten. Beim Eintreffen einer Funkstreife konnte der Randalierer angetroffen werden. Er hatte sich mehrere Verletzungen zugezogen und zudem einen Atemalkoholwert von über 2,4 Promille. Die Verletzungen mussten in einer Klinik behandelt werden. Zudem erwartet den 28-Jährigen nun ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung. Ortsvorsteher Mahle fragt sich nun, ob der Brunnen repariert werden kann. Die metallene Figur stammt vom 2016 verstorbenen Künstler Reinhold Petermann. Der Fontana-Brunnen ist eine Art kleines Wahrzeichen des Stadtteils und vielen Fintherinnen und Finthern ans Herz gewachsen.

 

Autor: Oliver Gehrig

Teilen
Vorheriger Artikel„Betten-Bilanz“ mit über 250.000 Übernachtungen
Nächster ArtikelFeierlicher Empfang für Chiara Schaefer
Ich bin gebürtiger Mainzer, Jahrgang 1967 und seit mehr als 20 Jahren hauptberuflich journalistisch in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport tätig. Für die Lokale Zeitung berichte ich seit 2014 aus Bretzenheim, Hechtsheim, Lerchenberg, HaMü, AKK und der Oberstadt sowie aus Finthen und Gonsenheim. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad. Weitere Hobbies sind Tennis, Fußball und Aquaristik.