Start Bretzenheim Neue Baumscheiben für den Gänsmarkt

Neue Baumscheiben für den Gänsmarkt

 

BRETZENHEIM – Vor sieben Jahren wurde die Straßenmöblierung am Bretzenheimer Gänsmarkt erneuert – sechs neue Bänke und auch neue Laternen kamen hinzu. Die Sanierung der in die Jahre gekommenen Baumscheiben ist aber noch offen. Dazu veranstaltete die Bretzenheimer Nachhaltigkeitsinitiative gemeinsam mit der MVB ein Crowdfunding, bei dem 20.000 Euro für neue Baumscheiben erwirtschaftet wurden (die Lokale Zeitung berichtete). Spender ab 500 Euro werden auf einer Spendenplakette verewigt. Über die Umsetzung des Projektes informierte die Bretzenheimer Nachhaltigkeitsinitiative jetzt gemeinsam mit Ortsvorsteherin Claudia Siebner direkt vor Ort am Gänsmarkt. Dazu wurden am Infostand Brezel, Saft und Café an die Bürgerinnen und Bürger gereicht.

„Der Gänsmarkt wird eine kleine neue Grünoase“, informierte Claudia Siebner. Insgesamt zehn neue Baumscheiben entstehen. Die erste neue Baumscheibe ist bereits verwirklicht. Die Stadt Mainz unterstützt das Projekt, das bis Ende Oktober umgesetzt werden soll, mit ihrem Personaleinsatz. Die neuen Baumscheiben sind wesentlich großzügiger und unterstützen das Wurzelwerk. Das Ziel sei, die Bäume in ein breiteres Bett zu legen sowie zusätzliche Pflanzen anzulegen. Der Erhalt der Bäume sei auch in ihrer Funktion als Schattenspender wichtig. Die Anwohner wurden in die Planung mit einbezogen. „Jeder ist zum Mitmachen eingeladen“, betonte Siebner. In diesem Zusammenhang zeichnete die Ortsvorsteherin Anwohnerin Ria Bretz mit der Bretzenheimer Ehrenurkunde aus. Ria Bretz habe sich jahrzehntelang am Gänsmarkt für die Verschönerung des öffentlichen Raumes eingesetzt, lobte Siebner.

Andrea Oppacher-Friedrich, Sprecherin der Nachhaltigkeitsinitiative, kritisierte, dass einige Hundehalter die neue Baumscheibe als Hundetoilette missbrauchten. Sie forderte mehr öffentliches Umweltbewusstsein ein.

Die erste neue Baumscheibe ist bereits verwirklicht. Foto: Oliver Gehring
Teilen
Vorheriger ArtikelMinniMax-Kita soll 116 Kinder aufnehmen
Nächster ArtikelKerbeauftakt in Hechtsheim
Ich bin gebürtiger Mainzer, Jahrgang 1967 und seit mehr als 20 Jahren hauptberuflich journalistisch in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport tätig. Für die Lokale Zeitung berichte ich seit 2014 aus Bretzenheim, Hechtsheim, Lerchenberg, HaMü, AKK und der Oberstadt sowie aus Finthen und Gonsenheim. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad. Weitere Hobbies sind Tennis, Fußball und Aquaristik.