Ein krisenfester Arbeitsplatz oder ehrenamtliches Engagement – Johanniter eröffnen Chancen!

Ob im Menüservice, im Fahrdienst, beim Hausnotruf, als Haushaltsassistenz oder in der ambulanten Kinderkrankenpflege, die Johanniter Rheinhessen bieten ein Generationen übergreifendes Angebot an Dienstleistungen. Sie alle vereint das Ziel, Menschen die durch Alter, Krankheit oder Handicap   beeinträchtigt sind, echte Teilhabechancen ermöglichen und ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Der Rettungsdienst ist ein grundlegender Bestandteil unserer täglichen Arbeit mit der Intention Menschen zu helfen – aus Liebe zum Leben. Doch neben dem Hauptamt wird auch das ehrenamtliche Engagement in unserem Regionalverband großgeschrieben: Unsere Schnelleinsatzgruppe (SEG) ist im Katastrophenschutz und in regionalen und überregionalen Sanitätsdiensten aktiv und gewährleistet somit die professionelle medizinische Versorgung auf Großveranstaltungen.

Erste-Hilfe-Kenntnisse zu vermitteln ist uns wichtig, denn im Ernstfall zählen oft Sekunden. Daher bietet die Ausbildungsabteilung der Johanniter Rheinhessen regelmäßig Kurse für alle Altersgruppen an. Um diese Aufgaben umfassend zu erfüllen, suchen wir immer wieder engagierte Mitarbeiter (m/w/d). Gerade aktuell freuen wir uns über Bewerbungen für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), das wir in vielen Abteilungen anbieten. Nach dem Schulabschluss ist das eine gute Gelegenheit sich zu orientieren, wohin der Weg in Zukunft gehen soll. Auch im Fahrdienst sind viele neue Stellen offen, die wir in Vollzeit und Teilzeit oder auch auf 450 € Basis besetzen möchten. Wenn Sie gerade nicht auf Jobsuche sind, dann können Sie sich gerne auch für unsere Spendenprojekte engagieren: Mit Wheels On Water haben Menschen mit Behinderung die Möglichkeiten einen Tag auf dem Rhein verbunden mit einem abwechslungsreichen Programm an Land zu erleben.  Wenn wir Ihr und Euer Interessen geweckt haben, dann stehen alle weiteren Informationen auf unserer Homepage: www.johanniter.de/mainz. Wir freuen uns auf Rückmeldungen, auch telefonisch unter 06131/93 555 10.

Teilen