Die Weihnachtskartenaktion von Mombach hilft brachte insgesamt 1200 Euro. Foto: red

MOMBACH – Um Spendengelder für die Kitas und Schulen in Mombach zu sammeln, veranstaltete der gemeinnützige Verein Mombach hilft in der vergangenen Adventszeit erneut einen Weihnachtskartenverkauf. 

Dafür bastelten, beklebten und verzierten die Kinder und Jugendlichen der teilnehmenden Kitas und Schulen die 750 von Mombach hilft e.V. gespendeten Kartenrohlinge. Die fertigen Karten gingen an den Verein zurück und dieser verkaufte sie dann. Insgesamt wurden dadurch 1200 Euro an Spendengeldern eingenommen, die den Schulen und Kitas zugutekommen. 

Ein Teil der Karten wurde außerdem mit weihnachtlichen Grüßen und Gedichten versehen. Diese Weihnachtsfreuden wurden dann an die Bewohner des Seniorenzentrums Ursel Distelhut, des Zentrums St. Rochus sowie an ältere Mitmenschen, die von der Caritas unterstützt werden, verteilt. Die Stiftung „Hilfe für dein Leben“ hat zu diesen Karten insgesamt 290 Lebkuchen als zusätzliche Freude für die Seniorinnen und Senioren gespendet. 

„Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei den teilnehmenden Vorverkaufsstellen, den Seniorenheimen und der Caritas sowie bei Hilfe für dein Leben für die wunderbare Zusammenarbeit. Und natürlich bei allen Kindern für die vielen, schönen, gebastelten Karten“, sagt Daniela Gönner, Vorsitzende von Mombach hilft e.V. „Wir freuen uns sehr, dass die Aktion schon das zweite Mal so erfolgreich durchgeführt werden konnte.“

Teilen
Vorheriger ArtikelMädchen zu selbstbewussten Frauen erziehen
Nächster Artikel150 Bürger neu geimpft
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.