Start Corona Nicht ohne Anmeldung

Nicht ohne Anmeldung

INGELHEIM – Der Betrieb im Impfzentrum des Landkreises ist gut angelaufen. Am Tag der Wiedereröffnung des Zentrums, haben rund 730 Personen ihre Impfung erhalten.

„Die ersten Impfungen sind problemlos über die Bühne gegangen. Mein Team hat hier einen optimalen Start hingelegt“, so der Leiter des Impfzentrums Mathias Hirsch. Die Nachfrage der Bürgerinnen und Bürger sei hoch – das Impfzentrum sei vom Start weg gut besucht. Das Interesse an den Booster-Impfungen ist dabei besonders groß – der Anteil liegt hier bei rund 90 Prozent.

Viele Bürgerinnen und Bürger seien schon einmal vor Ort gewesen und damit bereits mit den Abläufen vertraut. Zudem habe das Impfzentrum alles daran gesetzt, dass keine langen Wartezeiten entstehen.

Das  Impfzentrum ist derzeit werktags von 7 bis 20 Uhr geöffnet. Dabei kommt aktuell der Impfstoff von Biontech zum Einsatz, Moderna soll in den kommenden Tag folgen. Freie Impftage sind bereits in Planung, können aber aus organisatorischen Gründen erst im Dezember angeboten werden.

Derzeit sind Besuche des Impfzentrums nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Anmeldungen unter www.impftermin.rlp.de. Zudem fahren zwölf Impfbusse durch das Land, den Fahrplan gibt es auf der Impfunterseite des Landes unter der Adresse www.corona.rlp.de. Für diese Busse ist keine Anmeldung notwendig.

 

Autor: red

Teilen
Vorheriger ArtikelBetroffenen Gehör zu schenken
Nächster ArtikelStellschrauben auf kommunaler Ebene
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.