Das Caritas-Altenzentrum Maria Königin startet mit einem neuem Angebot, der Tagespflege. Die Einrichtung sucht dafür noch ehrenamtlich Engagierte. Foto: Claudia Röhrich

DRAIS – Bei der Ortsbeiratssitzung stellte das Caritas-Altenzentrum Maria Königin stellten ein neues Angebot vor: Einrichtungsleiterin Julia Frank und Aline Hessel, künftige Leiterin der neu gegründeten Tagespflege, berichteten, dass die Genehmigung hierfür ab dem 1. März vorliege.

Da eine Betreuungsgruppe aufgebaut werden soll, ist man auch auf der Suche nach Ehrenamtlichen, unter anderem für die Mittagessenbetreuung. Die freiwilligen Helfer würden vorab geschult

Die Tagespflege stellt speziell für Menschen aus Drais, Lerchenberg und Finthen ein Angebot dar, das Angehörige entlastet und Senioren in die Lage versetzt, länger in ihrer gewohnten Umgebung versorgt zu werden. Ortsvorsteher Norbert Solbach (CDU) hofft, dass das Projekt einschlägt und ein Erfolg wird.

Eine Antwort zur Einwohnerfragestunde der letzten Sitzung zum Thema Straßenbaumaßnahmen lauteten: Der bauliche Zustand der Ober-Olmer Straße ist der Verwaltung bekannt, aus diesem Grunde ist eine Sanierung der Fahrbahndecke vorgesehen. Die Arbeiten können aber erst nach Aufhebung der Vollsperrung in der Dorfstraße in 2022 ausgeführt werden.

Der neue Grüncontainer auf dem Wertstoffhof beschäftigte Jürgen Witt (FDP). Der Container sei zu groß und schlecht begehbar. Einige Ortsbeiratsmitglieder pflichten ihm bei. Matthias Dietz-Lenssen (SPD) warf ein, dass nun die neuen Radstationen im Ort montiert und in Betrieb genommen wurden.

 

Autor: Claudia Röhrich

Teilen
Vorheriger ArtikelWird die Hindenburgstraße umbenannt?
Nächster ArtikelSchritttempo in Jungenfeldstraße
Seit Februar 2015 bin ich als freie Journalistin bei der Lokalen Zeitung tätig. Zuvor arbeitete ich nach meinem Informatikstudium viele Jahre als IT-Koordinatorin. Seit zwei Jahren bin ich als freie Journalistin im Deutschen Fachjournalistenverband (DFJV) akkreditiert. Die in vielerlei Hinsicht anspruchsvollen oder originellen lokalen Veranstaltungen motivieren mich bei Recherche und Verfassen meiner Artikel.