Steven Wiegel. Foto: red
David Gundlach. Foto: red

FINTHEN – Zwei junge CDU-Mitglieder und Vorstandsmitglieder der CDU Finthen, Steven Wiegel (31) und David Gundlach (34), kandidieren für den neuen CDU-Kreisvorstand, der am 5. November im Kurfürstlichen Schloss gewählt wird.

Für den Kreisvorsitz ist dies Steven Wiegel, für den Stellvertretenden Kreisvorsitz David Gundlach. Beide sehen die CDU Mainz in einer kritischen Verfassung, was sich erst bei der Kommunalwahl 2019 und dann bei der Bundestagswahl gezeigt habe.

Die beiden Kandidatet sehen sich in der Pflicht, die CDU Mainz komplett zu erneuern. Beide wollen die Ortsverbände beispielsweise durch finanzielle Hilfe und bei der Unterstützung von Veranstaltungen und Werbemaßnahmen stärken. Die Ortsverbände sollten in Zukunft nicht mehr selber für ihre Werbung zahlen müssen.

Alle Ortsteile sollen zudem in Zukunft zu allen wichtigen Themen eingeladen werden, um gemeinsam alle Themen mit zu gestalten. 

Teilen
Vorheriger ArtikelInfos jetzt direkt vor Ort
Nächster ArtikelDiese Hilfe kommt direkt an
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.