Start Finthen Mit 2G in die Jubiläumssitzung

Mit 2G in die Jubiläumssitzung

FINTHEN – Nach zwei Jahren war es nun  wieder soweit: Die Jahreshauptversammlung des Finther Carneval-Verein 1947 konnte im Bürgerhaus vor rund 30 Mitgliedern abgehalten werden. Trotz dass es viel zu berichten gab, war die Veranstaltung auch schnell wieder beendet. 

Der Vorstand des FCV hat die Corona-Zwangspause genutzt und anstehende Investitionen getätigt. So wird es im neuen Finther Bürgerhaus auch neues Bühnenbild für die Prunksitzung geben, die 2022 eine Jubiläumssitzung (75 Jahre FCV) sein wird. Auch der in die Jahre gekommene Komiteewagen bekommt ein Facelift. Nun bleibt es abzuwarten, was die kommende Corona-Verordnung des Landes bringt. Geplant wird beim FCV vorerst unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben und einer 2G Regelung (geimpft oder genesen) für die Saalfastnacht. 

Offiziell wird der FCV am 11. 11. mit seinem Kartenvorverkauf unter www.FCV.de beginnen.

Teilen
Vorheriger ArtikelSonne und Kürbisse strahlten um die Wette
Nächster Artikel„Das war eine riesige Leistung“
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.