Den ersten Bienentag beim TVZ genossen Ortsvorsteher Daniel Köbler, die 2. TV-Vorsitzende Ines Schild, Ortsvorsteherin Claudia Siebner, TVZ-Geschäftsführer Alexander Reinemann und die stellvertretende Abteilungsleiterin Psychomotorik, Therese Classen (v.l.). Foto: TV Zahlbach

ZAHLBACH – Der erste Bienentag fand jetzt auf dem Gelände des Turnvereins Mainz-Zahlbach statt. Seit Sommer 2021 wohnen auf dem Gelände zwei Bienenvölker, die auf den benachbarten Wiesen und Feldern eifrig Pollen sammeln. Der daraus gewonnene Honig wurde bei dem Fest als „TVZ-Honig“ vorgestellt und für weitere sportliche Anschaffungen des TVZ versteigert. Unter der Aufsicht der Bretzenheimer Ortsvorsteherin Claudia Siebner (CDU) und ihres Kollegen aus der Oberstadt, Daniel Köbler (Grüne), wurden zudem die neue Boulebahn eröffnet sowie ein Bienentanz der Turnmädchen vorgestellt. Rund 150 Gäste besuchten das Fest, dessen Höhepunkt die Versteigerung des Honigs war. Rund 30 Gläser standen zur Verfügung. Die Gläser wurden bis zu einem Höchstgebot von 40 Euro gehandelt. Trotz des stürmischen Wetters konnten die Gäste dann noch ein wenig verweilen und die neue Boulebahn testen.

 

Autor: red

Teilen