Das spätsommerliche Gemeindefest bot gesellige Stunden. Foto: Mandy Karmer

DRAIS/LERCHENBERG – Beste Stimmung herrschte beim Gemeinde-Sommerfest rund um St.  Franziskus. Unter pandemiebedingten 3G-Regeln genossen die Besucher die Geselligkeit bei angenehm  spätsommerlichen Temperaturen.

Das Sommerfest startete mit einem lebendigen Gottesdienst an der frischen Luft. Anschließend durften sich die Gäste über leckeres Essen wie Steaks, Würstchen, Waffeln und Kuchen freuen. 

Am frühen Nachmittag präsentierte der Kindergarten St. Franziskus den Besuchern seine Darbietung. Das Gemeindefest hatte für Jung und Alt etwas zu bieten. Spielerische Angebote überzeugten kleine und große Kinder. Organist Joachim Schneider führte Interessierte in die Klangwelt der Orgel ein. Mit tollem Lesestoff für kleines Geld konnten sich die Gäste auf dem bewährten Bücherbasar eindecken.

Teilen
Vorheriger ArtikelEs geht auf die Zielgerade
Nächster ArtikelRainer Schenk neuer Vorsitzender
Mein Name ist Mandy Kramer und ich wohne in Gonsenheim. Seit Oktober 2020 studiere ich soziale Arbeit an der KH Mainz und schreibe seit Juni 2021 für die Lokale Zeitung. Zu meinen Interessen zählen kreative, sportliche und naturverbundene Aktivitäten.