Start Gesellschaft Mitte der Herbstferien geht es los

Mitte der Herbstferien geht es los

UNDENHEIM – Die für den 27. September geplante Vollsperrung der B 420 zwischen Undenheim und Köngernheim wird nach derzeitigem Stand auf den 18. Oktober verschoben. Grund hierfür ist die bereits seit längerem laufende Vollsperrung in Nierstein. Diese Vollsperrung kann erst aus bautechnischen Gründen in den Ferien aufgehoben werden. Verkehrstechnisch sind beide Vollsperrungen zeitgleich nicht möglich.

Somit wird voraussichtlich ab dem 18. Oktober bis ca. Mitte Dezember die B 420 zwischen Köngernheim und Einmündung B 420 / L 436 (Wörrstädter Straße) in Höhe Undenheim wegen Fahrbahnsanierung für rund zehn Wochen voll gesperrt. Die Sanierung der B 420 erfolgt in diesem Streckenabschnitt in zwei Bauabschnitten. Die gesamten Baukosten werden auf rund 1,2 Millionen Euro geschätzt.

Die Fahrbahnerneuerung der B 420 startet bewusst noch vor der angekündigten zweijährigen Vollsperrung der B 420 (Pestalozzistraße) in Nierstein. Dort wird durch Vollsperrung der B 420 (Pestalozzistraße) ab 2022 die alte Bahnüberführung durch einen Brückenneubau und ein Trogbauwerk für die Bundesstraße ersetzt.

Teilen
Vorheriger ArtikelDie Selz glänzt wieder
Nächster ArtikelDeutlich weniger Müll als sonst
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.