Start Gesellschaft Der Heuwagen hat überzeugt

Der Heuwagen hat überzeugt

LERCHENBERG – Auf dem neuen Spielplatz Nino-Erné-Straße wird als zentrales Spielgerät eine Kletteranlage installiert werden. Das ist das Ergebnis einer Abstimmung in einem Beteiligungsverfahren, zu dem das Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz aufgerufen hatte. 

Das Ergebnis entfiel mit 36 von insgesamt 70 abgegebenen Stimmen auf das Spielgerät Heuwagen/Mähdrescher. Insgesamt standen drei Spielgeräte zur Auswahl. Das ausgewählte Spielgerät wird viele Möglichkeiten zum Klettern bieten und eine Rutsche. Auf dem Spielplatz, der neu gestaltet wird, wird es zudem eine Zweifachschaukel mit Babysitz und klassischem Sitz und einen Sandspielbereich geben. 

Der Spielplatz soll, abhängig von den noch zu beauftragten Firmen für die Gestaltung des Platzes und abhängig von der Lieferzeit der Spielgeräte, im Winter angelegt werden, so dass er voraussichtlich zur neuen Spielplatzsaison 2022 bespielbar sein wird. Zudem geht die Stadtverwaltung den Anregungen nach, die mit den Rückmeldebögen zum Spielplatz eingegangen sind.

Teilen
Vorheriger ArtikelEndlich wieder Badespaß
Nächster ArtikelDen Flutopfern helfen
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.