Start Familie Niersteiner Sommernacht „light“

Niersteiner Sommernacht „light“

NIERSTEIN – Vom 24. September bis zum 26. September gastieren im Park der Stadt „Die Prinzen“, die „Spider-Murphy-Gang“ und „Die Crackers“. Da die Corona-Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die Publikumsstärke auch das Anwesen von Wolfgang Weyell in Dexheim betreffen, wurden die Gigs kurzfristig in den Park der Stadt Nierstein verlegt.

Bei Stadtbürgermeister Jochen Schmitt und Beigeordneter Otto Schätzel stieß Wolfgang Weyell mit dem Wunsch zum Nutzen des Parks als Konzertlocation offene Türen auf. „Das Miteinander funktioniert fantastisch. Das haben bereits die Vorbereitungen für die geplante Niersteiner Sommernacht mit Johannes Oerding gezeigt. Diese musste jedoch aus den bekannten Gründen auf das kommende Jahr verschoben werden. Jetzt haben wir Ende September mit „Die Prinzen“, „Spider-Murphy-Gang“ und 

„Die Crackers“ eine Sommernacht „light“ im Park“, schwärmt der für Kultur zuständige Beigeordnete, Otto Schätzel“. Hier schließt sich der Kreis. Die Stadt Nierstein und Kultur auf dem Hof haben in der Tat eine „Win-win Situation“ herbeigeführt. Bei der Restauration der Sommernacht „light“ wird Weyell von Rene Harth unterstützt.

„Die Prinzen“ spielen am 24. September, die „Spider-Murphy-Gang“ kommt am 25. September, „Die Crackers“ gastieren am 26. September.

Teilen
Vorheriger ArtikelLärm geht Bürgern auf die Nerven
Nächster Artikel„Noch planen wir für eine normale Kampagne“
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.