Start Gesellschaft Berät unter anderem den Bischof

Berät unter anderem den Bischof

MAINZ – Am 19. Juni wird im Bistum von 14 bis 18 Uhr die erste  Frauenversammlung in digitaler Form stattfinden. Unter dem Motto „Frauen* handeln hier  und jetzt!“, sind Frauen dazu eingeladen, in der Versammlung über ihre Situation, ihre  Sichtweisen und Anliegen in Bezug auf „Frauen und Kirche“ im Bistum Mainz zu sprechen. 

Das Ziel der Beratungen ist die Wahl von zwölf Frauen zur ersten Frauenkommission im Bistum Mainz. Eine Anmeldung ist bis zum 20. Mai möglich.  Frauen aus den Verbänden „Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands“ (kfd) und  „Katholischer Deutscher Frauenbund“ (KDFB) hatten Bischof Peter Kohlgraf die Einrichtung einer Frauenkommission vorgeschlagen, in der die Fragen von Frauen aufgegriffen  und in den Prozess des Pastoralen Weges eingebracht werden sollen. 

Der Bischof hat diesen  Vorschlag zusammen mit dem Diözesanpastoralrat angenommen und die Einrichtung einer Frauenkommission beauftragt. Die Frauenkommission ist das Gremium, in dem die Reflexion und Ausarbeitung von Schritten darüber stattfindet,  wie sich die „Beteiligung von Frauen, sowie Geschlechtergerechtigkeit auf allen Ebenen und in den Strukturen fördern und umsetzen lässt“. Die Kommission wird für zwei Jahre gewählt und berät den Bischof und den Diözesanpastoralrat. 

Anmeldung unter www.bistummainz.de/frauenkommission.

Teilen
Vorheriger ArtikelDas Abendmahl „to go“
Nächster ArtikelDrei Kabinen stehen zur Verfügung
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.