Katharina Hein für Sie im Einsatz, Bild: Johanniter

Auch nach einem Jahr Pandemie sind wir weiterhin im Krisenmodus. Wir müssen immer noch viele Regeln einhalten und können nur so sicher durch die schwere Zeit kommen. Die Johanniter halten ein umfangreiches Angebot bereit, damit Sie alle die Herausforderungen gut bewältigen können.

Von zu viel Nähe und engen familiären Kontakte wird derzeit noch abgeraten. Auch wenn derzeit in verschiedenen Bereichen Lockerungen vollzogen werden, so ist klar, bis auf Weiteres müssen wir auf uns und unsere Mitmenschen Acht geben. Risikogruppen sind weiterhin einer besonderen Gefährdung ausgesetzt. So liefern wir täglich warme oder tiefkühlfrische Menüs an unsere Kunden aus und halten dabei strenge Hygienevorschriften ein. Wir achten auf das Tragen von Mundschutz und Handschuhen bei unseren Mitarbeitern und ermöglichen auch eine kontaktlose Essensübergabe. Unsere Kunden können bequem von zuhause aus bestellen und bekommen das Wunschmenü am nächsten Tag direkt geliefert. Auch die Zahlung erfolgt kontaktlos und per Rechnung am Ende des Monats. Zudem gibt es eine erweiterte Menüauswahl mit lactose-, glutenfrei und fleischlosen Essen, die insbesondere für mit Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten geeignet sind.

Auch im Bereich Hausnotruf setzen wir auf ein kontaktfreies Angebot, um unsere Kunden noch besser zu schützen. Der Anschluss der Geräte erfolgt nun über fertig vorinstallierte Geräte, die wir zu den Kunden nachhause schicken und die dann mit einer simplen Anleitung und telefonischem Support selbst anzuschließen sind, ohne dass ein Mitarbeiter nachhause kommen muss.  Neu ist unsere Familie Assist App, die gerade dann für Familien attraktiv ist, wenn Sie Ihre Angehörigen nicht täglich besuchen können. Auch unser Fahrdienst ist weiter für Sie da, um Sie zum Beispiel zum Arzt zu fahren. Dass alle vorgeschriebenen Schutzbestimmungen erfüllt, ist selbstverständlich.

Aktuell haben wir zudem ein Schnelltestzentrum auf dem Gelände unserer Dienststelle in Mainz- Bretzenheim, Hans-Böckler-Straße 109, eingerichtet. Hier können Sie einen Termin unter 06131 93 555 837 vereinbaren. Unsere Öffnungszeiten: Montag und Donnerstag 13.00 bis 15.30 h sowie zusätzlich am Mittwoch 18.00 bis 19.30 h.

Sie sehen, mit unserem umfassenden Paket sind Sie und ihre Angehörigen trotz der Krise permanent gut versorgt. Sie haben Fragen oder interessieren sich für unsere Angebote? Rufen Sie uns gerne an:

Unser Menüservice ist unter der 06131 93 555 34 erreichbar, im Hausnotruf helfen wir Ihnen gerne unter 06131 93 555 35, im Fahrdienst unter 06131 93555 55. Bleiben Sie gesund! Ihre Johanniter

 

Teilen
Vorheriger ArtikelAuftakt erneut verlegt
Nächster ArtikelZiel ist eine deutliche Auswertung
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.