Oberbürgermeister Ralf Claus (links) und der Geschäftsführer der Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH, Matthias Becker, präsentieren das neue Urlaubsmagazin. Foto: IKuM GmbH/Stadt Ingelheim

INGELHEIM – Das neue Ingelheimer Urlaubsmagazin ist da! Mit inspirierenden Bildern, kurzweiligen Lesegeschichten, informativen Interviews und kleinen Wissenshäppchen will das neue Print-Magazin für die Schönheit und Vielfalt der Rotweinstadt begeistern. Ingelheim als attraktives, abwechslungsreiches Ausflugs- und Urlaubsziel präsentieren – das hat sich die Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH auf die Fahne geschrieben und ein Magazin konzipiert, welches die Rotweinstadt in all ihren Facetten zeigt. Top-Themen wie Wandern und Radfahren, Kultur und Geschichte, aber vor allem auch Wein und Genuss stehen dabei im Fokus und sollen eine breite Zielgruppe ansprechen. 

„Ingelheim hat für Touristen, aber auch für ihre Bürger viel zu bieten. Das möchten wir in dem neuen Urlaubsmagazin zeigen“, sagt Ralf Claus, Oberbürgermeister von Ingelheim. „Unser touristisches Angebot ist hervorragend. Jetzt gilt es, die Leute auch emotional zu erreichen und für unsere Stadt zu begeistern.“ 

Abwechslungsreiche Rundwanderwege – darunter die beliebten Prädikatswanderwege Hiwweltour Bismarckturm und Hiwweltour Westerberg -, vielseitige Fahrradstrecken, die geschichtsträchtige Ingelheimer Kaiserpfalz Karls des Großen und nicht zu vergessen die lebendige Weinkultur, die mit dem Winzerkeller gerade einen neuen Treffpunkt bekommen hat, machen Ingelheim zu einem Anziehungspunkt der ganzen Region. Auf rund 90 bildstarken Seiten stellt das Urlaubsmagazin genau diese Ingelheimer Highlights heraus, vergisst aber auch nicht, auf kleinere lohnenswerte Sehenswürdigkeiten aufmerksam zu machen. 

„Uns war es wichtig ein Magazin zu gestalten, das inspiriert und Lust auf unsere schöne Stadt macht“, sagt auch Matthias Becker, neuer Geschäftsführer der IkUM GmbH, der gerade im Hinblick auf den kommenden Sommer ein großes Potenzial sieht, Besucher in die Rotweinstadt zu locken. „Fern- oder Europareisen werden corona-bedingt auch 2021 schwierig werden, aber genau das ist die große Chance für den Regionaltourismus insgesamt und natürlich auch für Ingelheim“, so Becker.

Das neue Ingelheimer Urlaubsmagazin ist ab sofort im Außenständer der Tourist-Information im Winzerkeller Ingelheim erhältlich und steht unter www.ingelheim-erleben.de zum Download zur Verfügung.          

Teilen
Vorheriger ArtikelSturm auf die Ortsverwaltung
Nächster ArtikelSenioren auf der Datenautobahn
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.