Die Veranstalter hoffen, dass ein solches Bild 2021 wieder möglich sein wird. Archivfoto: Damaris Krethe / Rhein-Selz Geht Aus

OPPENHEIM – Jedes Jahr zum Sommeranfang am 21. Juni feiert die Welt die Fête de la Musique – das Fest der Musik, eine Veranstaltung mit unentgeltlichen Auftritten von Amateur- und Berufsmusikern auf öffentlichen Straßen und Plätzen. „Als europa- und weltoffene Stadt sind wir sehr stolz, dass die erste Fête de la Musique in Rheinhessen in Oppenheim stattfinden wird“, so Stadtbürgermeister Walter Jertz. 

„Gemeinsam mit dem Event- und Tourismusportal Rhein-Selz-geht-aus.de wollen wir alle Musikinteressierten einladen, am 21. Juni die Musik in Oppenheim zu feiern und zu genießen“, blicken Jertz und die zuständige Beigeordnete Susanne Pohl vorsichtig in Richtung Sommer.

Was 1982 mit der Idee des damaligen französischen Kultusministers Jack Lang, ein paar Stromanschlüssen und viel musikalischem Idealismus in Paris begann, hat sich längst zu einem globalen Ereignis entwickelt. Inzwischen verbindet dieser besondere musikalische Festtag als „European und Worldwide Music Day“ die Menschen in mehr als 120 Ländern mit 1000 Städten weltweit.

In Deutschland sind über 50 Städte und Gemeinden dabei. Alle folgen dem gleichen Prinzip: Fête de la Musique ist ein Musikfest ohne Gewinnabsichten, das alljährlich am 21. Juni stattfindet. „Als gebürtige Französin bin ich der Stadtspitze meiner Wahlheimat Oppenheim sehr dankbar, dass sie dieses besondere Event ermöglicht“, so Damaris Ziegler-Krethe, Inhaberin von Rhein-Selz-geht-aus.de. „Ich freue mich schon sehr auf diesen Tag.“ 

„Wir als Stadt Oppenheim sehen in diesem Event eine weitere Ergänzung unseres vielfältigen kulturellen Angebots“, fügt Kulturbeigeordnete Susanne Pohl an. Die Fête de la musique ist ein Open Air-Event. Die Organisatoren sind zuversichtlich, dass sie in diesem Jahr, auch unter Coronabedingungen, stattfinden kann.

Es gilt das Motto: „Wer musizieren kann, gehe am 21. Juni auf die Straße und begrüße den Sommer!“ Die Fête ist für jedermann offen, ob Amateur- oder Profimusiker, gleich welcher Musikgattung, Solomusiker oder Chor. Entscheidend ist die Lust am Musikmachen.

Auf der Website www.fetedelamusique-oppenheim.de gibt es alle relevanten Infos und es können sich alle Interessierten.

Teilen
Vorheriger ArtikelVorfreude auf die Jubiläumskampagne
Nächster ArtikelLetzten Herzenswunsch erfüllen
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.