Ortsvorsteherin Claudia Siebner verabschiedete Norbert Schmitt mit Ratsmedaille, Blumen und Urkunde. Foto: Oliver Gehrig

BRETZENHEIM – Ein Urgestein der Bretzenheimer Grünen sagte jetzt nach 16 Jahren im Ortsbeirat leise Servus. Norbert Schmitt schied bereits Anfang des Jahres aus dem Gremium aus und wurde jetzt in der jüngsten Sitzung nachträglich verabschiedet. Für ihn war Alena Haub für die Grünen nachgerückt (wir berichteten). „Du warst von 2004 bis 2020 16 Jahre im Ortsbeirat und bist ein altgedientes Ortsbeiratsmitglied“, sagte Ortsvorsteherin Claudia Siebner (CDU) in ihrer Würdigung. „Wir haben lange intensiv zusammengearbeitet“, betonte Siebner und überreichte Norbert Schmitt die Mainzer Ratsmedaille, Blumen und eine Urkunde. Dazu gab es die Urkunde des Ortsbeirates und zwei Flaschen Wein. Grünen-Fraktionschef Fabian Ehmann überreichte Schmitt als Dank Blumen und einen Gutschein. In seiner Abschlussrede dankte Norbert Schmitt allen für die gute Zusammenarbeit. „Es geht nur gemeinsam!“

 

Teilen
Vorheriger ArtikelInsgesamt 136696 Kilometer geschafft
Nächster ArtikelBretzenheimer Adventmarkt abgesagt
Oliver Gehrig
Ich bin gebürtiger Mainzer, Jahrgang 1967 und seit mehr als 20 Jahren hauptberuflich journalistisch in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport tätig. Für die Lokale Zeitung berichte ich seit 2014 aus Bretzenheim, Hechtsheim, Lerchenberg, HaMü, AKK und der Oberstadt sowie aus Finthen und Gonsenheim. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad. Weitere Hobbies sind Tennis, Fußball und Aquaristik.