Start Gesellschaft Zeystraße wird runderneuert

Zeystraße wird runderneuert

MOMBACH – Die Mombacher Zeystraße wird teilweise runderneuert. Zwischen der Emrichruhstraße und Am Suderbrunnen werden sowohl die Gasleitung saniert, als auch der vorhandene Kanal und einige Hausanschlüsse erneuert. 

Wenn die Tiefbauarbeiten abgeschlossen sind, werden dann auch noch der Straßenbelag und die Gehwege von Grund auf neu aufgebaut. Das ist die gute Nachricht. „Die schlechte ist, dass dafür der betroffene Abschnitt der Zeystraße voll gesperrt werden muss“, erklärt der zuständige Abteilungsleiter Michael Paulus. „Und das voraussichtlich bis zum Ende des Jahres.“

Heißt: Der Verkehr wird in beiden Richtungen über die Pestalozzistraße umgeleitet. Lediglich Fußgänger können direkt an der Baustelle vorbeigehen. „Selbstverständlich bleiben auch die Hauseingänge die gesamte Bauzeit über zugänglich“, so Paulus weiter.

Los geht es mit der Sanierung der Gasleitung. Zuständig dafür sind die Mainzer Netze. Es folgen die Kanalarbeiten (Wirtschaftsbetrieb Mainz), ehe am Ende im Auftrag der Stadt Fahrbahn und Gehwege erneuert werden. Die Bauleitung hat ebenfalls der Wirtschaftsbetrieb.

Teilen
Vorheriger ArtikelAbenteuer kreativ festhalten
Nächster ArtikelÄnderungen finden Zustimmung
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.