Start Gesellschaft Verkehrsfluss statt Stau in Laubenheim

Verkehrsfluss statt Stau in Laubenheim

LAUBENHEIM – Ab 31. August droht in Laubenheim auf der Oppenheimer Straße ein Verkehrs Kollaps. So zumkindest sieht es die CDU. Ab diesem Tag wird die Verbindung zur B9 in Bodenheim für drei Monate voll gesperrt. Schon vor der Sperrung entstanden häufig gefährliche Situationen, in denen sich Lkw und Busse festfuhren, so die CDU. 

Die CDU-Fraktion im Ortsbeirat hatte bereits einen Antrag und eine Anfrage gestellt, um ein Durchfahrtsverbot für LKW zu erreichen. Da durch die Sperrung alle Fahrzeuge von und nach Bodenheim diese Straße benutzen müssen, werde sich das Verkehrsaufkommen noch zusätzlich verschlimmern. Die CDU fordert für die Zeit der Bauarbeiten in Bodenheim auf einer Seite ein temporäres Parkverbot in der Oppenheimer Straße. Dies soll Ausschließlich dem Verkehrsfluss und der Stauvermeidung dienen.  Dabei sei darauf zu achten, dass möglichst wenige Parkplätze wegfallen. Der Begegnungsverkehrs habe so weniger Schwierigkeiten und es würden gefährliche Situationen vermieden.

Teilen
Vorheriger ArtikelFür den Aufstieg qualifizieren
Nächster ArtikelSparkasse erhöht Zahl der Auszubildenden
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.