Der neue Vorstandssprecher Markus Perabo. Foto: M. Bonewitz

MAINZ – Das Vorstandsteam der Mainzer Fastnacht eG stellt sich neu auf. Klaus Hafner,langjähriger Stadionsprecher beim FSV Mainz 05, hat sein Amt als Vorstandssprecher nach vier Jahren Arbeit niedergelegt. Auch Reinhard Urban, Präsident des MCV, hat seine Tätigkeit im Vorstand niedergelegt.

Nachfolger von Klaus Hafner als Vorstandssprecher wird Markus Perabo, der als ehemaliger Zugmarschall ein exzellenter Kenner der Mainzer Straßenfastnacht ist. Zeitgleich mit ihm werden Christoph Clemens, Dirk Lorenz und Matthias Goldbeck das Vorstandsteam verstärken, dem darüber hinaus weiterhin Margareta Müller, Jürgen Häfner und Heinz Tronser jr. angehören.

„Klaus Hafner hat die Mainzer Fastnacht eG mit aus der Taufe gehoben und dafür gesorgt, dass unter ihrer Ägide die Stimme der Mainzer Fastnacht in Mainz und darüber hinaus stärker denn je zu hören ist“, würdigt Karl Otto Armbrüster, Aufsichtsratsvorsitzender der eG, das Wirken Hafners.

„Mit Markus Perabo folgt ihm einer der besten Kenner der Mainzer Straßenfastnacht, der zudem eine große Wertschätzung bei unseren Mitgliedsorganisationen genießt. Gemeinsam mit den übrigen Vorstandsmitgliedern haben wir wieder eine schlagkräftige Truppe beisammen, die die Interessen der Mainzer Fastnacht eG und ihrer Mitglieder kraftvoll vertreten wird“, ist Armbrüster überzeugt.

Markus Perabo (50) ist Mitglied des MCV und der Mainzer Prinzengarde, die Familie lebt in der fünften Generation in der Stadt. Er gehört der Schulleitung des Rabanus-Maurus- Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Organisationsleitung an. Als Vorstandssprecher der Mainzer Fastnacht eG koordiniert er die gesamte Vorstandsarbeit, verantwortet die Straßenfastnachts-Aktivitäten der eG und ist erster Ansprechpartner des Aufsichtsrates und für alle Außenstehenden.

Christoph Clemens (43) ist als Kapitän der Mainzer Hofsänger eines der bekannten Gesichter der Mainzer Fastnacht. Matthias Goldbeck (56), gebürtig aus der Karnevalsdiaspora Bielefeld, kam 2007 nach Mainz, wohnt in Hechtsheim und ist seitdem Mitglied der Füsilier-Garde Gonsenheim sowie des GCV. Dirk Lorenz (52) ist seit fast 30 Jahren Mitglied der Mainzer Prinzengarde.

Des Weiteren gehören dem Vorstand an der stellvertretende Vorstandssprecher Heinz Tronser jr. (insb. Veranstaltungen), die Schatzmeisterin Margareta Müller sowie Jürgen Häfner (Sponsoring).

Teilen
Vorheriger ArtikelÜbernahme einer Zeltlagerpatenschaft
Nächster ArtikelGrüne Welle? Fehlanzeige!
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.