Die Kreisvolkshochschule hat ihr neues Programm veröffentlicht. Foto: Kreisverwaltung

INGELHEIM – Das neue Programm der Kreisvolkshochschule (KVHS) ist online. Mit dem Jahresthema „Zusammenleben. Zusammenhalten“ zeigt die KVHS Flagge in der Corona-Krise. „Zusammenleben. Zusammenhalten“ bedeutet auch Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. 

Und das wird in der KVHS mit der Umsetzung der Corona-Schutzbestimmungen auf allen Ebenen vorgelebt: „Trotz Social Distancing, Mund- und Nasenschutz und eingeschränkter Möglichkeiten wurde mit Kreativität und Engagement ein Programm auf die Beine gestellt, das Lernen auch in kleinen Gruppen sowie Begegnungen unter Einhaltung der Schutzbestimmungen möglich macht“, betont die KVHS-Leiterin Monika Nickels. 

So stehen Deutschkurse von der Schule bis in die Erwachsenenbildung  auf dem Programm, genau wie berufsqualifizierende Projekte wie im Bereich der Erzieherinnenfortbildung oder Bildungsfreistellungsmöglichkeiten für Sprachen und berufliche Bildung: Beispielsweise werden Reggio-Pädagogik, Italienisch und das Thema Grundbildung mit den nachholenden Schulabschlüssen sowie die entsprechenden Vorbereitungskurse angeboten. 

Darüber hinaus spielt das traditionelle Angebot der örtlichen Volkshochschulen (VHS) eine sehr wichtige Rolle. Sprach-, Gesundheits-, EDV-Kurse, Kultur- und Kreativangebote werden über die örtlichen VHS im gesamten Landkreis angeboten. Lernen vor Ort ist somit für alle Interessenten möglich.

Weitere Informationen zum Programm gibt es telefonisch unter 06132/787-7102 und im Internet www.kvhs-mainz-bingen.de. 

Teilen
Vorheriger Artikel„Wenn Ritter Hundt die Stadt regiert“
Nächster Artikel„Die ältesten Bäume der Welt“
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.