Start Familie Kostenfreie Nutzung der Schwimmbäder

Kostenfreie Nutzung der Schwimmbäder

MAINZ – Mit finanziellen Mitteln der „Mainzer Ferienkarte“ und dem Programm „Mainz hilft sofort“ der Landeshauptstadt Mainz wurde mit dem Mainzer Schwimmverein gGmbH als Betreiber des Mombacher Freibads und der Stadtwerke-Tochter Mainzer Stadtbad GmbH des Taubertsbergbades eine Vereinbarung geschlossen: So kann Ferienkartenkindern und in diesem Jahr auch Kindern unter sechs Jahren in den Sommerferien kostenfreier Badespaß im Mombacher Freibad und im Taubertsbergbad ermöglicht werden.  

Für einen kostenfreien Besuch von Ferienkartenkindern und Kindern unter sechs Jahren im Taubertsbergbad muss ein Online-Ticket vor Ort gekauft werden.  Dazu steht von Montag bis Samstag zwischen 9 und 11 Uhr Personal der Zentralen Beteiligungsgesellschaft der Stadt Mainz (ZBM) im Eingangsbereich des Taubertsbergbades bereit. Wichtig: Der Erwerb von Tickets für einen kostenfreien Eintritt für Kinder unter sechs Jahren und Ferienkartenkinder ist nur in dem beschriebenen Zeitfenster montags bis samstags am Bad möglich. 

Weitere Informationen: www.jugend-in-mainz.de/ferienkarte.

Teilen
Vorheriger ArtikelMainz lebt auch 2020 auf seinen Plätzen
Nächster Artikel„Ignorieren halte ich nicht für sinnvoll“
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.