Start Blaulicht Unfall mit Straßenbahn

Unfall mit Straßenbahn

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn sorgte am Mittag für größere Verkehrsbehinderungen in der Oberstadt. Eine 60-Jährige Fahrerin eines Smart fuhr die Geschwister-Scholl-Straße in Richtung Hechtsheim und wollte nach links in die Auffahrt zur A60 abbiegen. Dabei stieß das Auto mit einer Straßenbahn der Linie 53 zusammen und kam erst auf der Gleisanlage zum Stehen. Die 60-Jährige wurde leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Einmündung von der Geschwister-Scholl-Straße zur A60 war auf Grund der Bergungsarbeiten länger gesperrt. Um den Smart aus dem Gleisbett zu entfernen, musste ein Kran angefordert werden. Zur abschließenden Klärung der Unfallursache hat die Polizeiinspektion Mainz die Ermittlungen aufgenommen.

Teilen
Vorheriger ArtikelSchwerverletzter Rollerfahrer
Nächster Artikel„Wir haben in Rheinhessen viel zu bieten“
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.