Koni Schäfer (Kath. Kita), Alexander Schneider (Old Tablers 131 Wiesbaden), Samantha Freund (Kita Laubenheim) und Dieter Jung (Old Tablers 131 Wiesbaden) bei der Übergabe der 150 Edelstahlbecher. Foto: Kath. Kita Laubenheim

LAUBENHEIM – Round Table Deutschland ersetzt Plastikbecher in deutschen Kitas, auch die der Katholischen Kita in Laubenheim. Kürzlich übergaben Dieter Jung und Alexander Schneider, Präsident und Past-Präsident der Old Tablers 131 Wiesbaden, 150 Edelstahl-Trinkbecher an Koni Schaefer, Leiterin der Katholischen Tageseinrichtung für Kinder Mariae Heimsuchung.

Round Table Deutschland möchte mit dem Projekt „statt-plastik-becher“ Kinder zur Reduzierung des täglichen Kunststoffeinsatzes sensibilisieren. Auch die Vermeidung von Plastikmüll und ein nachhaltiger Umgang mit Rohstoffressourcen ist Round Table ein besonderes Anliegen.

„Wir danken den Old Tablers 131 Wiesbaden für ihren tollen Einsatz und die Spende an unsere Kita. Sie leisten einen großen Beitrag, dass wir unseren Kindern das Thema Umweltschutz nachhaltig näherbringen können und sie zu einem umweltbewussten Verhalten animieren können. Unsere alten Plastikbecher haben nun bald endgültig ausgedient“, so Koni Schaefer von der Katholischen Kita in Laubenheim.

Teilen
Vorheriger ArtikelStraßenbrücken werden erneuert
Nächster ArtikelSchweren Herzens abgesagt
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.