Start Blaulicht Senioren hinterlistig überfallen

Senioren hinterlistig überfallen

Am Montagnachmittag klingelte es an der Wohnungstür eines 86 und 87 Jahre alten Ehepaares. Vor der Tür stand eine Frau, die um einen Zettel bat, da sie dem Nachbarn eine Nachricht hinterlassen wolle.Schließlich trat eine weitere Frau hinzu, die sich zuvor verborgen hielt. Beide Frauen verschafften sich Zutritt in die Wohnung, drängten das Ehepaar in einen anderen Raum, den die zusperrten. Es kam zu einem Gerangel, bei dem der 87-Jährige durch Tritte und Schläge verletzt wurde. Die beiden Täterinnen konnten schließlich unerkannt und ohne Beute flüchten. Der körperlichen Verletzungen des Mannes waren nicht so schwer, sodass er nicht in ein Krankenhaus muss. Beschreibung der beiden Täterinnen: etwa 30 Jahre alt, 165 cm groß, schlank, dunkler Teint, dunkle schwarze zu einem Zopf gebundene Haare, trug Mund-Nase-Schutz sowie etwa 65 Jahre alt, 155-160cm groß, kräftig, dunkler Teint, graue kurze Haare, trug Mund-Nase-Schutz. Eine der Täterinnen verlor beim Gerangel einen Schuh, der am Tatort zurückbleibt und durch die alarmierte Polizei sichergestellt wurde. Möglicherweise ist jemanden zu der betreffenden Uhrzeit in der Mainzer Oberstadt eine Frau aufgefallen, die nur einem Schuh anhatte. Hinweise unter 06131/65-3633.

Teilen
Vorheriger ArtikelMit Charakter durch die Krise
Nächster ArtikelBöse Überraschung für die Mutter
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.