Start Gesellschaft Hilfe für Schwalben und Segler

Hilfe für Schwalben und Segler

MOMBACH –  In Mombach gibt es sie noch: Mehlschwalben und Mauersegler. An geeigneten Stellen brüten die beiden ähnlich aussehenden, aber nicht verwandten Arten direkt an den Wohnhäusern.  Um die Bestände zu erhalten und möglichst sogar zu vergrößern verschenkt der Arbeitskreis Umwelt Mombach Nisthilfen.  

Das Geschenk des Umweltvereins ist an die Bitte gekoppelt, dass die Nisthilfe möglichst bald an einer geeigneten Stelle in Mombach montiert wird. Der Arbeitskreis berät und informiert interessierte Hauseigentümer gerne bei der Auswahl der richtigen Nisthilfe und der Orte zur Anbringung derselben.  

Das Angebot des Arbeitskreises gilt erst einmal nur für Mombach. Hintergrund dazu ist die Förderung des Projektes durch den Verfügungsfonds der Sozialen Stadt in Mombach.  

Für seine vielfältigen Aktivitäten sucht der Arbeitskreis Helfer und Unterstützer. Menschen mit Fähigkeiten im administrativen Bereich sind ebenso willkommen wir solche, die lieber praktisch arbeiten. Wer auf die eine oder andere Weise beim Arbeitskreis Umwelt aktiv werden möchte, kann sich unter E-Mail: info@akumwelt.de oder Tel.: 06131/685868 melden.  

 Hauseigentümer, die etwas für Schwalben und Mauersegler tun wollen können sich beim Arbeitskreis unter info@akumwelt.de oder Telefon 06131/685868 melden. Um die langfristige Pflege der Biotope zu sichern kann man den Verein durch eine Spende auf das Konto IBAN: DE81 5506 0611 0100 2048 38 BIC: GENODE51MZ6 bei der Genobank Mainz e. G. unterstützen. 

Teilen
Vorheriger ArtikelAutos und Radler werden umgeleitet
Nächster Artikel444,44 Euro ersungen
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.