Start Blaulicht Sonnenschirm in Brand gesetzt

Sonnenschirm in Brand gesetzt

Kurz nach Mitternacht wurde der Polizei ein brennender Sonnenschirm in der Oberstadt vor einem Restaurant im Volkspark gemeldet. Aus der Entfernung konnte der Zeuge vier Personen am Schirm stehen und lachen sehen. Diese hätten sich anschließend in unbekannte Richtung entfernt. Vor Ort bestätigte sich diese Meldung für die Beamten des Altstadtreviers. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Bei der anschließenden Fahndung konnte die Polizei allerdings keine Täter ermitteln.

Teilen
Vorheriger ArtikelPassanten fanden das Baby
Nächster ArtikelAuf dass es grünt und blüht
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.