Start Bretzenheim Brezelfest fällt aus

Brezelfest fällt aus

BRETZENHEIM – Das 41. Bretzenheimer Brezelfest, das eigentlich vom 12. bis 14. Juni in der Flaniermeile An der Wied vom Rathaus bis zum Gänsmarkt über die Bühne gehen sollte, ist abgesagt worden. Das teilt der Bretzenheimer Vereinsring mit.

„Die momentane Situation in der weltweiten Corona-Pandemie stellt uns in allen Bereichen unseres Lebens vor neue Aufgaben und Herausforderungen, die wir nicht kannten“, sagt der Vereinsringsvorsitzende Manfred Lippold. „Der Vorstand des Vereinsrings Mainz-Bretzenheim hat deshalb den Entschluss gefasst, das 41. Brezelfest vom 12. bis 14. Juni nicht durchzuführen und somit abzusagen. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht und handeln im Hinblick auf unsere Verantwortung für Bretzenheim, seine Bürger und seine Vereine, auch unter Einbeziehung der Empfehlungen von verschiedenen Ämtern. Gemeinsam werden wir diese schwere Krise überstehen. Wir wünschen Ihnen allen beste Gesundheit und Wohlergehen.“

Teilen
Vorheriger Artikel„Hechtsheim hilft“ als Erfolgsmodell
Nächster ArtikelKräuterlikör „getankt“ und losgefahren
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.