Start Blaulicht Bargeld dem Täter übergeben

Bargeld dem Täter übergeben

Eine 86-jährige wurde vom vermeintlichen Ehemann der Enkeltochter aus Köln angerufen und um Geld gebeten. Die unbekannte männliche Person gab an, in einen Autounfall verwickelt gewesen zu sein und nun dringend finanzielle Hilfe zu benötigen. Die Seniorin glaubte dies, ließ sich von einem Taxi, dass der Betrüger bestellte, zur Bank fahren. Dort hob sie Bargeld ab und übergab dies wenig später einem unbekannten Mann am eigenen Hoftor. Die Ermittlungen der eingeschalteten Polizei laufen.

Teilen
Vorheriger ArtikelEinbruch in Kleingärten
Nächster ArtikelPassanten angepöbelt
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.