Start Blaulicht Streit zwischen Nachbarn eskaliert

Streit zwischen Nachbarn eskaliert

Ein Streit zwischen einem 39-Jährigen und einem in der Wohnung über ihm wohnenden 23-Jährigen endete in einer handfesten Auseinandersetzung. Die beiden Bewohner des Mehrparteienhauses gerieten im Verlauf des frühen Morgens in Streitigkeiten über die Nachtruhe. Der 39-Jährige warf dem 23-Jährigen vor, dass dieser in seiner Wohnung zu laut sei. Als der 23-Jährige gegen 3 Uhr mit zwei Bekannten seine Wohnung verließ, um vor dem Haus eine Zigarette zu rauchen, kam der 39-Jährige hinzu. Nach einem verbalen Schlagabtausch kam es zu einer handfesten Schlägerei zwischen den Nachbarn, wobei beide leicht verletzt wurden und dem jeweils anderen die Schuld an der Auseinandersetzung gaben. Die Polizeibeamten haben nun die Ermittlungen wegen wechselseitiger Körperverletzung aufgenommen.

Teilen
Vorheriger ArtikelHaftbefehl vollstreckt
Nächster ArtikelEine Hilfe für Senioren und Kranke
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.