Von mindestens zwei unbekannten Personen wurde am frühen Samstagmorgen gegen 2.15 Uhr ein Zigarettenautomat in der Elsheimer Straße in Essenheim geplündert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand machten sich die Personen vermutlich mit einem Schweißbrenner an dem Automaten zu schaffen und entwendeten so die Geldkassette und sämtliche im Automaten befindlichen Zigarettenschachteln. Ein aufmerksamer Anwohner wurde wegen der verursachten Geräusche und des entstandenen Funkenflugs auf die Tat aufmerksam und verständigte die Polizei. Die beiden Täter konnten jedoch unbemerkt flüchten. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen im Umfeld des Tatortes konnten die Täter bislang nicht gefasst werden. Wegen der Dunkelheit konnte der Zeuge lediglich zwei dunkel gekleidete Personen erkennen, die Mützen trugen. Eine der Personen soll einen Rucksack mitgeführt haben.

Teilen
Vorheriger ArtikelChorgesang für alle Generationen
Nächster ArtikelAbendlicher Schock für Paar
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.