Die erfolgreichen AC-Gewichtheber. Foto: red

LAUBENHEIM – Überlegen sicherten sich die Gewichtheber des Athleten-Club 09 Laubenheim in der Mastersliga von Rheinland-Pfalz den ersten Platz. Sie verwiesen in Weisenau den AC Weisenau auf Platz zwei, gefolgt vom KSC Schifferstadt und der TSG Hassloch.
Beim letzten Kampf in Weisenau sicherten sich die Hausherren zwar den 1. Platz, doch dies reichte jedoch nicht, dem AC 09 in der Gesamtwertung den 1. Platz streitig zu machen. Dabei war die Sinclarwertung von Weisenau von 881 zu 824 von Laubenheim recht knapp. In der Rheinland-Pfalz Bestenliste der Liga sicherte sich der Laubenheimer Horst Jooß mit 351 Punkten den ersten Platz, während sein Vereinskollege Peter Kirchenbauer mit 319 Punkten sich den 3. Platz sicherte. Der AC 09-Ehrenvorsitzende Wolfgang Stampp bedankte sich zu Beginn beim AC Weisenau, der dem AC 09 für diesen Kampf seine Räumlichkeiten und Gerätschaften für dessen Heimkampf zur Verfügung stellten.

Die Ergebnisse des letzten Kampfes.: Kampfrichter: Horst Jooß (AC 09); für den AC 09 am Start: Peter Kirchenbauer 318 Pkte; Markus Kirchenbauer 280 Pkte; Oliver Höh 225 Pkte; Dariusz Bielicki 157 Pkte. Der AC Weisenau trat mit folgenden Hebern an: Erich Metten 298 Pkte; Oliver Kaiser 297 Pkte; Jürgen Kopf 286 Pkte; Andreas Wasik 273 Pkte.

Teilen
Vorheriger ArtikelSchwierigkeiten frühzeitig erkennen
Nächster ArtikelVom Saal uff die Gass
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.