Start Blaulicht Großaufgebot an Polizei

Großaufgebot an Polizei

Zeugen meldeten der Polizei am Mittag einen lauten Knall in der Mönchstraße in Weisenau. Es wurde ein Schuss aus einer Waffe vermutet. Polizeibeamte sperrten den Bereich um die Mönchstraße herum ab und zogen besondere Schutzausstattung an. Kurz darauf konnte ein 24-Jähriger in der Wohnung, aus deren Fenster der vermeintliche Schuss abgegeben worden sein könnte, festgenommen werden. Eine Waffe wurde bislang nicht aufgefunden. Ob tatsächlich ein Schuss abgegeben wurde, wird derzeit überprüft. Die Ermittlungen hinsichtlich eines Verstoßes gegen das Waffengesetz dauern an.

Teilen
Vorheriger ArtikelCannabis und mehr sichergestellt
Nächster ArtikelSpendenerlös aus Musik für Musik
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.