Start Blaulicht Cannabis und mehr sichergestellt

Cannabis und mehr sichergestellt

Zivilfahnder des zuständigen Kommissariates für Drogendelikte führten in Zusammenarbeit mit Fahndungskräften des Polizeipräsidiums im Stadtgebiet umfangreiche Drogenkontrollen durch. Dabei waren von 91 kontrollierten Personen 32 schon einmal polizeilich in Erscheinung getreten. Drei Personen erhielten Anzeigen, weil sie Cannabis bzw. Amphetamin gekauft oder dabei hatten. In einem Fall führte die Observation eines amtsbekannten 31-Jährigen zum Erfolg. Bei kurz aufeinanderfolgenden Kontrollen konnten jeweils geringe Mengen an Marihuana bei ihm gefunden werden. Gleichzeitig gab es Hinweise, dass er mit Drogen handelt. Ein Richter ordnete deshalb die Durchsuchung seiner Wohnung an. Diese führte tatsächlich zum Auffinden von etwa 50 Gramm Marihuana und weiteren Indizien, dass er auch mit Drogen handelte. Dazu kam noch der Fund möglicher Hehlerware und eines nahezu mittleren, fünfstelligen Geldbetrages. Das Geld und die Hehlerware wurden ebenfalls sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Teilen
Vorheriger ArtikelFreie Fahrt mit dem neuen Batteriebus
Nächster ArtikelGroßaufgebot an Polizei
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.