Strahlende Gesichter bei der Gewinnübergabe. Foto: Volksbank Alzey-Worms

INGELHEIM – Die Überraschung war groß: Das Glück kam für Henny Reimann aus Heidesheim auf vier Rädern. Sie gewann bei der November-Auslosung des Gewinnsparens der Volksbank Alzey-Worms einen Audi Q2 im Wert von 30.000 Euro und damit den Hauptpreis. Der Wagen wurde nun an die glückliche Gewinnerin übergeben.

Bernd Rissel, Bereichsleiter Unternehmenskommunikation der Bank, Teilmarktleiter Marc Streck, Geschäftsführer Klaus Dexheimer und Verkaufsleiter Jens Krapp vom Autohaus Scherer in Alzey freuten sich mit der strahlenden Hauptgewinnerin.

Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Sparen, Gewinnen und Helfen. Der Lospreis beträgt 5 Euro. Von den 5 Euro pro Los werden 4 Euro monatlich gespart. 1 Euro ist der Lotteriebeitrag. Pro Los und Jahr spendet die Bank 3 Euro an Kindergärten, Schulen, Vereine und andere gemeinnützige Einrichtungen in der Region zur Förderung von Sport, Jugend und Kultur. Die Gewinnsparer haben mit ihrem Los Monat für Monat überdurchschnittlich hohe Chancen auf den Höchstgewinn von 100.000 Euro in bar, einen von zehn Traumautos und Geldpreisen zwischen 3 und 5.000 Euro.  Zusätzlich werden viermal jährlich Traumreisen und weitere Autos verlost. In den letzten 10 Jahren zogen mehr als dreißig Kunden der Bank einen Hauptgewinn. Günter Brück sieht das Gewinnsparen auch als Gewinn für die Region. Aus den Erträgen des Gewinnsparens spendete die Bank im vergangenen Jahr 335.000 Euro an wohltätige Einrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet.

Beim Gewinnsparen der Volksbank Alzey-Worms wurden 2019 Preise im Gesamtwert von 720.000 Euro gewonnen, darunter 1 Audi Q2, 1 MINI One, 4 Miele Saugroboter,
1 x 15.000 Euro Extra-Geld, 1 x 2.000 Euro Extra-Urlaubsgeld. Die Gewinnsparer haben einen Betrag von knapp 5,36 Millionen Euro angespart. Insgesamt hat die Bank im vergangenen Jahr durch das Gewinnsparen mit 335.000 Euro viele gemeinnützige Einrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet unterstützt.

Teilen
Vorheriger Artikel100 Jahre in Finthen
Nächster ArtikelVollsperrungen unvermeidlich
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.