OB Ebling verlieh den Stadtorden an Dieter Schmelzer. Foto: red

GONSENHEIM – Die Kleppergarde hatte zum Ordensempfang im Vereinssaal der Weserturnhalle eingeladen, das erste Mal unter der Leitung des neuen Vorstands, der sich mit einem lustigen Sketch vorstellte. Dies fand allgemeinen Anklang, denn mit  einer humorvolle Vorstandsvorstellung hatte niemand gerechnet.

Viele Garden und Vereine sind der Einladung der Gonsenheimer Kleppergarde gefolgt. Es war sehr toller bunter Nachmittag. Es tanzte ein Ballett vom Verein Carnevalsfreunde Wiesbaden. Nach den Ehrungen und Beförderungen der Mitglieder kam eine besondere Auzeichnung: Zum ersten Mal kam Oberbürgermeister Michael Ebling zur Kleppergarde und verlieh den Stadtorden an Dieter Schmelzer. 

Teilen
Vorheriger ArtikelGemeinsam für Erinnerung und Vielfalt
Nächster ArtikelUnd die Zipfelmütze auf dem Kopf
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.