Start Blaulicht Kettenreaktion nach Vollbremsung

Kettenreaktion nach Vollbremsung

Ein derzeit unbekanntes Auto und ein 26-Jähriger mit einem Transporter sowie eine 51-jährige Autofahrerin befuhren die Weisenauer Straße aus Richtung Rheinstraße kommend in Richtung Laubenheim. Das vordere, unbekannte Auto bremste aus nicht bekannten Gründen so stark ab, dass der dahinterfahrende Transporter auffuhr. Die 51-jährige Autofahrerin hinter dem Transporter konnte ebenfalls nicht rechtzeitig abbremsen und fuhr ebenfalls auf. Das vor dem Transporter befindliche Fahrzeug setzte seine Fahrt in Richtung Laubenheim fort. An den beiden zurückbleibenden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zu dem Auto und den Fahrer konnten die Unfallbeteiligten keine Angaben machen. Die Ermittlungen dauern an.

Teilen
Vorheriger ArtikelFahrer stand wohl unter Drogen
Nächster ArtikelMit 2,5 Promille am Steuer
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.