Die LSG-Cheerleader aus Klein-Winternheim tanzten mit Schwung auf der Adventsfeier. Foto: Claudia Röhrich

GONSENHEIM – Die Adventsfeier vom VdK Gonsenheim mit den Ehrungen der Jubilare hatte Rosemarie Pees, seit 2013 Ortsverbandsvorsitzende, gut geplant. Sie leitet einen sehr sozial engagierten Verband. Gemeinsam mit vielen Ehrenamtlichen bieten sie den etwa 950 Mitgliedern das ganze Jahr ein breites vielfältiges Programm an.

Bei der Adventsfeier in der Jahnturnhalle wechselten sich Gesangs- und Showeinlagen ab. Sänger Winfried Boden unterhielt die Anwesenden ebenso wie  die LSG Cheerleader aus Klein-Winternheim. Ein Chor aus Kindern sang mit kräftigen Stimmen und Gitarrenbegleitung von einer Erzieherin Weihnachtslieder. Und dann kam der Nikolaus (Werner Simon) und bescherte die kleinen Kinder.

Darauf folgten die Ehrungen von langjährigen Mitgliedern des Ortsverbands. Die Feier ist nicht nur eine lieb gewonnene Tradition, sondern bot vor allem auch eine wunderbare Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und die Gemeinschaft des VdK zu leben und zu erleben.

Zum Kreppelkaffee in der Jahnturnhalle lädt der VdK ein am 26. Januar um 13.11 Uhr.

Teilen
Vorheriger Artikel„Ohne Bauern gibts kein Essen“
Nächster ArtikelVierter Abschnitt ab 6. Januar
Claudia Röhrich
Seit Februar 2015 bin ich als freie Journalistin bei der Lokalen Zeitung tätig. Zuvor arbeitete ich nach meinem Informatikstudium viele Jahre als IT-Koordinatorin. Seit zwei Jahren bin ich als freie Journalistin im Deutschen Fachjournalistenverband (DFJV) akkreditiert. Die in vielerlei Hinsicht anspruchsvollen oder originellen lokalen Veranstaltungen motivieren mich bei Recherche und Verfassen meiner Artikel.