Am Morgen gegen 3.50 Uhr meldete eine Zeugin, dass ihr und ihrem Mann ein stark beschädigter in der Poststraße in Finthen entgegenkam. Unter anderem fuhr das Auto vorne rechts nur noch auf der Felge. Da der Pkw hielt, konnten die Zeugen den Schlüssel abziehen und so eine Weiterfahrt verhindern. Beim Eintreffen der Streife zeigte sich der 19-jährige Fahrer verbal aggressiv. Er beleidigte fortwährend die Zeugen und die Beamten. Der 19-jährige wurde zur Dienststelle mitgenommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen die polizeilichen Maßnahmen leistete er jedoch Widerstand. Den 19-jährigen erwarten jetzt Anzeigen wegen einer Straßenverkehrsgefährdung, Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte. Aufgrund der starken Beschädigungen am Auto ist davon auszugehen, dass es kurz vorher zu einem Unfall gekommen war.

Teilen
Vorheriger ArtikelBei der Notdurft geschlagen
Nächster ArtikelGeselligkeit pur am dritten Advent
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.