BUZ: Das Ehrenamt erhält mit den MVB-Schecks anlässlich der Weltsparwochen wichtige Unterstützung. Foto: Privat

VG-NIEDER-OLM – Anlässlich der Weltsparwochen hat die Mainzer Volksbank (MVB) in Nieder-Olm 15.000 Euro an Spendengeldern an Vereine und Institutionen aus der Region übergeben. Die Spende von jeweils 500 Euro nahmen Vertreter des Ehrenamtes, welches auf breiter Ebene und in unterschiedlichen Bereichen die Gesellschaft formt, entgegen. „Allen Spendenempfängern ist gemein, dass sie sich ehrenamtlich für das Wohl der Region einsetzen“, so die MVB. Das Geld möchte der Spielkreis Nieder-Olm unter anderem „für den Rädchenfuhrpark mit Bobbycars, Dreirädern und anderen Fortbewegungsmitteln für die Kleinsten verwenden“, bedankt sich Janine Richter, die Vorsitzende des Spielkreises. Außerdem soll die Spende „für das Interieur des Spielkreises verwendet werden.“ Der Spielkreis besteht aus zwei Gruppen mit maximal zehn Kindern ab einem Jahr. Jede Gruppe trifft sich zweimal pro Woche für zweieinhalb Stunden in den Räumlichkeiten der Ludwig-Eckes-Halle in Nieder-Olm. Der MGV 1885 Klein-Winternheim plant den Betrag für seine „Rasselbande“ ein. „Wir wollen damit das Weihnachtskonzert und die Anschaffung neuer Chor-T-Shirts für neue Kinder finanzieren“, sagt Norbert Scheer, der MGV Geschäftsführer. In der „Rasselbande“ singen Grundschulkinder bei den „Kids“ und Kinder ab der 5. Klasse bei den „Teens“. Die älteren Nachwuchssänger üben sich bereits im mehrstimmigen Chorgesang auch zu englischen Texten. Die Stimmbildung gehört zum Programm der Teenager. Das Konzert in der Andreaskirche in Klein-Winternheim heißt „Nacht der Lieder“ und beginnt am Samstag, 7. Dezember um 17 Uhr: zunächst mit den Auftritten des Männerchors und der „Rasselbande“.  Ab 20 Uhr singt Jugendchor „Black and White“.

„Die Turnabteilung TSVgg Stadecken-Elsheim will die „gespendete Summe für einen Sprungtisch für unsere Abteilung Turnen verwenden“, sagt Melanie Scherffius, die Schriftführerin der TSVgg. Die Arbeit der Turnabteilung hat nach Vereinsangaben in diesem Jahr der TSVgg bereits einen Rheinland-Pfalz-Meister sowie mehrere Rheinhessenmeister und -vizemeister beschert. Weitere Schecks der MVB über 500 Euro erhielten der Förderverein der Adam-Elsheimer Grundschule, die Elterninitiative Ebersheimer Kinderbetreuung, der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Ebersheim, der Förderverein des Katholischen Kindergartens Bodenheim, der Bodenheimer Carneval Verein 1935 sowie der FSV Oppenheim 1945 und die Oppenheimer Tafel. Die Spendensumme wurde durch das Gewinnsparen des Gewinnsparvereins Köln generiert.

 

Teilen
Vorheriger ArtikelIschn bleiben oben dran
Nächster ArtikelWilhelm Rinck als Vater des Erfolgs
Gregor Starosczyk-Gerlach
Ich schreibe und fotografiere seit 2013 für die Lokale Zeitung. Die Begeisterung für die Lokalmedien entdeckte ich während des Studiums der katholischen Theologie und habe seit 2007 für Lokalzeitungen, öffentliche Einrichtungen und Online-Medien gearbeitet. Mich fasziniert der wunderbare Alltag. Unterwegs bin ich für Themen in Ingelheim, VG Heidesheim, Budenheim, Rheinhessen, in Mombach, Ebersheim, Hechtsheim.