Kunden der Sparkasse Mainz feierten für den guten Zweck und verteilten dabei 3000 Euro. Foto: Sparkasse

MAINZ – Die Sparkasse Mainz fördert über die PS-Lotterie der Sparkassen jedes Jahr viele Projekte und Einrichtungen aus den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Soziales. Mit einem neuen Veranstaltungsformat ging die Sparkasse Mainz nun einen innovativen Weg der finanziellen und kommunikativen Förderung: Unter dem Motto „Feier!Abend.“ lud die Sparkasse zur Afterwork-Party ein und gab den Gästen vor Ort die Möglichkeit, über die Verteilung von 3000 Euro an zusätzlichen Spendengeldern zu entscheiden.

Rund 120 Gäste nahmen die Möglichkeit wahr, sich in ungezwungener Atmosphäre direkt mit den regionalen Projektpartnern auszutauschen. Stellvertretend für viele hundert Projekte, die bereits durch die Sparkasse Mainz gefördert wurden, durften drei Vereine aus unterschiedlichen Themenbereichen ihre Arbeit vorstellen. Im Anschluss daran gaben die Gäste ihre Stimmen ab und verteilten damit die von der zur Verfügung gestellten Spendengelder in Höhe von 3000 Euro: Kinderschutzbund Mainz: 1410 Euro, „Helfer sind TABU“: 960 Euro Pulse of Europe Mainz: 630 Euro.

Der Verein „Helfer sind TABU“ hat sich im Jahr 2018 gegründet. Immer mehr haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter von Hilfsdiensten, Feuerwehren und Polizei sehen sich im täglichen Einsatz mit Aggressionen und Gewalt konfrontiert. Daher möchte der Verein Helfer unterstützen, Täter abschrecken, die Bevölkerung sensibilisieren und Wertschätzung für Helfer erzeugen. Pulse of Europe ist eine überparteiliche und unabhängige Bewegung der europäischen Zivilgesellschaft. Ihr Ziel ist ein vereintes, demokratisches Europa, in dem die Achtung der Menschenwürde, die Rechtsstaatlichkeit, freiheitliches Denken und Handeln, Toleranz und Respekt selbstverständliche Grundlagen des Gemeinwesens sind.

Der Kinderschutzbund Mainz ist Lobby für alle Kinder und möchte als solche auf Themen hinweisen, die Kinder in unserer sich wandelnden Gesellschaft beschäftigen und betreffen. Dazu bietet der Kinderschutzbund Mainz Beratung, Förderung und Bildung in seinen Einrichtungen und Projekten an.

Teilen
Vorheriger ArtikelMillionenzuschuss für 23 neue Batteriebusse
Nächster ArtikelSchöner Brauch in neuem Format
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.