Start Blaulicht Hirnlose Idioten unterwegs

Hirnlose Idioten unterwegs

In der Halloween-Nacht wurden auf dem Friedhof in Finthen circa 30 Gräber verwüstet, indem Grabsteine umgestoßen, Bepflanzungen herausgerissen und Dekorationen zerstört wurden. Ferner wurde in das Haupthaus des Friedhofes eingebrochen. Der Versuch, in die nahegelegene Kapelle einzudringen, scheiterte an der stabilen Eingangstür der Glaubenseinrichtung. In wie fern Gegenstände durch die bislang unbekannten Täter entwendet wurden steht noch nicht fest. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter der 06131/654310 in Verbindung zu setzen.

Teilen
Vorheriger ArtikelLebensgefährlich verletzt
Nächster ArtikelSozialkritischer Weckruf
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.