MAINZ – Im Jahr 2000 wurde das sogenannte Rheinufer- Forum abgeschlossen. Dies zeigt langfristig die Nutzung des Rheinufers entlang der Mainzer Innenstadt auf. Aktuell hat die Stadt Mainz mit dem Förderprogramm ‚Aktive Stadtzentren‘ die Möglichkeit, zentrale Bereiche des wichtigen öffentlichen Raums entlang des Flusses aufzuwerten.

Im Vorfeld der notwendigen Planungsleistungen möchte die Stadtverwaltung Mainz gerne über die Maßnahme berichten und die Möglichkeit zur Diskussion bieten. Die Ergebnisse werden am 6. November um 20 Uhr im Ratssaal der Stadt Mainz vorgestellt. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.

Teilen
Vorheriger ArtikelEgon Hartmann und der Wiederaufbau von Mainz
Nächster ArtikelBegeistert auch jüngere Menschen
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.