Start Blaulicht Kind in Weisenau angefahren

Kind in Weisenau angefahren

Der 72-jährige Fahrer eines grauen Dacia fuhr in der Sterngasse in Weisenau rückwärts und übersah hierbei ein 5-jähriges Kind, das in Begleitung seiner Oma auf einem Kinderfahrrad unterwegs war. Der Rentner fuhr das Kind an, das mitsamt Fahrrad hinfiel und von der Großmutter unter dem Dacia hervorgezogen werden musste. Glücklicherweise wurde der Junge hierbei nicht verletzt, lediglich am Fahrrad entstanden ein paar Kratzer. Als die Großmutter den 72-Jährigen Fahrer auf den Unfall angesprochen hatte, antwortete dieser lediglich, dass er Anwohner sei und entfernte sich, ohne weitere Angaben zu machen von der Unfallstelle. Von den Polizeibeamten der konnte der Fahrer jedoch ermittelt werden.

Teilen
Vorheriger ArtikelBarde der rheinhessischen Fauna und Flora
Nächster ArtikelGelbe Säcke angezündet
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.