Start Blaulicht Gelbe Säcke angezündet

Gelbe Säcke angezündet

Im Bereich Gartenfeldplatz, Forsterstraße, Kurfürstenstraße wurden von bislang unbekannten Tätern in einem Tatzeitraum von ca. 20 Minuten mehrere Gelbe Säcke in Brand gesetzt. Die jeweiligen Brände konnte von der alarmierten Feuerwehr schnell gelöscht werden. Während des Abbrennens der gelben Säcke wurden von Anwohnern knallähnliche Geräuschen wahrgenommen, die auf den Brand zurückzuführen sind. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bislang zu keinem Ergebnis, allerdings konnte von einem Zeugen beobachtet werden, dass vermutlich zwei männliche Personen als Brandstifter in Frage kommen könnten. Eine genaue Personenbeschreibung liegt derzeit nicht vor. An naheliegenden Gebäuden und an geparkten Autos konnte bislang kein Sachschaden festgestellt werden.

Teilen
Vorheriger ArtikelKind in Weisenau angefahren
Nächster ArtikelAutofahrer dreschen aufeinander ein
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.