Start Blaulicht Hotel-Nachtportier überfallen

Hotel-Nachtportier überfallen

Am frühen Morgen betraten zwei Männer ein Hotel in Mainz. Einer der beiden blieb vor dem Nachtportier am Rezeptionstresen stehen und forderte die Herausgabe des Geldes. Der zweite Mann bedrohte den Nachtportier mit einem Messer, woraufhin er das Geld herausgab. Die Täter flüchteten mit einem Geldbetrag in vierstelliger Höhe in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen laufen.

Teilen
Vorheriger ArtikelKrimis, Mundart und Prosa
Nächster ArtikelBetrugsversuch am Telefon
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.