Start Blaulicht Wohl versuchter Trickdiebstahl

Wohl versuchter Trickdiebstahl

Am Nachmittag klingelte eine Frau bei einer 80-jährigen Frau unter dem Vorwand, bei Nachbarn eine Nachricht hinterlassen zu wollen. Dazu benötige sie Zettel und Stift. Die Hausherrin kam der Bitte nach, wobei sie die Frau allerdings bat, vor der Tür zu warten. Die Wohnungstür ließ sie hierbei angelehnt. Diese Chance nutzte die unbekannte Frau und betrat die Wohnung. Als die 80-Jährige die Frau energisch aufforderte, die Wohnung zu verlassen, kam diese laut schimpfend der Aufforderung nach. Nach ersten Ermittlungen wurde nichts entwendet.

Teilen
Vorheriger ArtikelWo Nachwuchspferde Turnierluft schnuppern
Nächster ArtikelGeldautomat soll erhalten bleiben
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.