Start Blaulicht Mann bringt seine Ehefrau in schwere Bedrängnis

Mann bringt seine Ehefrau in schwere Bedrängnis

Bei einem Verkehrsunfall wurde die Beifahrerin eines Wohnwagengespanns beim Einweisen während eines Wendemanövers schwer verletzt. Die Frau befand sich während des Wendens hinter dem Wohnwagen, um ihren am Steuer sitzenden Ehemann einzuweisen. Als die Frau plötzlich aus dem Blickfeld des Mannes verschwand, stoppte dieser den Wendevorgang und schaute nach. Dabei musste er feststellen, dass seine Frau auf Hüfthöhe zwischen dem Wohnanhänger und einem geparkten Fahrzeug eingeklemmt war. Nachdem er seine Ehefrau aus der Situation befreit hatte, wurde diese in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand lediglich geringer Sachschaden.

Teilen
Vorheriger ArtikelDie alten Ärzte lassen es krachen
Nächster ArtikelRentnerin bleibt hartnäckig
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.