Vom Laufanfänger bis hin zum Marathonläufer ist beim Training des TVL mit seinen sechs Gruppen jeder am richtigen Platz. Foto: Turnverein Laubenheim

LAUBENHEIM – Der Turnverein Laubenheim (TVL) bietet seit über 15 Jahren sein beliebtes Laufseminar „von 0 auf 21 – auf 42“ an. In der vergangenen Saison hatten sich 180 Laufbegeisterte angemeldet, mehr als 100 Teilnehmer sind dann tatsächlich im Mai beim Mainzer Gutenberg-Marathon an den Start gegangen und erfolgreich mitgelaufen. Damit bringt der TVL seit vielen Jahren eine der stärksten Läufergruppen in Mainz an den Start. Nun geht das „Laufseminar – von 0 auf 21 auf 42“ in die 16. Runde!

Angeboten werden sieben Monate Lauftraining. Das Training findet drei Mal die Woche, dienstags- und donnerstagsabends und sonntagsmorgens statt.

Es beinhaltet das Erlernen von Lauftechnik, Lauf-ABC, Intervall-Läufe, Koordination und Rumpfstabilität. Zusätzlich finden monatliche Fachvorträge statt, die den Teilnehmern die Theorie mit allen aktuellen Themen rund ums Laufen vermitteln.

Die monatliche Teilnahme an Volksläufen in der Umgebung wird auch gerne mit eingebunden, hierbei können die Teilnehmer ihren Leistungsstand testen und ihr neu Erlerntes versuchen umzusetzen. Für dieses umfangreiche Leistungsangebot zahlen die Teilnehmer eine einmalige Gebühr von 120 Euro, Vereinsmitglieder sogar nur die Hälfte.

Das Laufseminar besteht aus sechs unterschiedlichen Laufgruppen mit je zwei Trainern. Somit ist vom Laufanfänger bis hin zum Marathonläufer jeder gut untergebracht.

Eine Infoveranstaltung findet am Sonntag, dem 22. September, um 10 Uhr im Sportzentrum, 55130 Mainz-Laubenheim, Gewerbestraße 25, statt.

Trainingsbeginn ist dann am Sonntag, dem 29. September, ebenfalls um 10 Uhr ab gleicher Anschrift.

Eine Anmeldung und ausführliche Informationen zum Laufseminar finden Sie unter www.tv-laubenheim.de/laufseminar. Ansprechperson ist Birgit Lauterbach – laufseminar@tv-laubenheim.de.

Teilen
Vorheriger ArtikelRoger Hodgson rockt Ingelheim
Nächster ArtikelCaritas jetzt auch elektrisch unterwegs
Helene Braun
Seit 2003 bin ich für die Lokale Zeitung journalistisch tätig. Von 2014 bis Ende 2018 war ich Redaktionsleiterin für die Mainzer Stadtteile und die Verbandsgemeinde Bodenheim. Meine heutigen Schwerpunkte liegen auf allem, was im und vor Ort geschieht und für die Leser interessant ist. Dies sind Berichte, Reportagen und Fotos aus Lokalpolitik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Vereinen, zu besonderen Events und kuriosen Begebenheiten.